Qualitätsgarantie der Bibliothek

Kreistanz

Wir beginnen wieder mit unseren Kreistänzen:

am Donnerstag, den 26. September im Klavierzimmer im Pfarrheim Grieskirchen.

Jeder, der sich gerne zu internationalen Rhythmen bewegt, ist herzlich eingeladen.

Wir beginnen um 9.00 Uhr und tanzen bis 10.30.

Beitrag: 3,00 €

LESUNG

 

Im Rahmen der „Ö - liest - Woche“ laden wir gemeinsam mit dem Kath.Bildungswerk

am Dienstag, 15.Oktober 2019 um 19 Uhr zur Lesung

„SCHONUNGSLOS ZÄRTLICH“ von Hubert GAISBAUER.

Eine Spurensuche im Leben, im Glauben und im Werk von Dichterinnen, Malern und Bildhauern im Lauf der Geschichte.

 

 

LITERATURGESPRÄCHE

Wir treffen uns am 24.Oktober um 19.30 im "Lesefluss am Gries" und

besprechen;

Am Seil eine Heldengeschichte von Erich Hackl.

Kunstfahrt nach Wien

Am 16. November fahren wir nach Wien zu den Ausstellungen von:

Pierre Bonnard: Die Farbe der Erinnerung und zu der Ausstellung von:

Maria Lassnig: Ways of Being.

Nähere Information über Kosten und Zeitplan in der Bibliothek!

DANKE

Für die großzügige Unterstützung zum Kauf von vielen neuen Medien möchten wir uns bei der Firma KRÖßWANG ganz herzlich bedanken!

Um den qualitätsgeprüften Standard von"Lesefluss am Gries" halten zu können und diesen als moderne Bibliothek auch möglichst ansprechend und aktuell darzustellen, braucht es viel Engagement und eine Menge Geld.

Wir als Bibliotheksteam bieten ehrenamtlich unsere Zeit mit vielen neuen Ideen. Die öffentl.Hand und die Pfarre unterstützen uns, aber das reicht bei weitem nicht. Und so ist es sehr erfreulich, dass wir heimische Firmen, die hier eine regionale Verantwortung übernehmen, als Sponsoren gewinnen können.

Bildung ist DIE Chance für ein friedliches Zusammenleben; und Lesen ist die Grundkompetenz dazu!

FERIENAKTION

Unsere heurige Ferienaktion mit dem Thema Forschen und Experimentieren zeigte wieder allen Neugierigen, wie spannend und doch einfach Physik sein kann. Bei dem finalen Eierabschusswettbewerb aus dem 1. Stock gewannen heuer gleich 4 Kinder!

LESETANDEM

Als Belohnung und Dank für 1 Jahr Lesetandem

gingen wir zusammen auf ein Eis am Kirchenplatz!

DANKE

Unser Flohmarkt war trotz enormer Hitze ein toller Erfolg! Hiermit möchte ich mich bei unserem engagiertem Team und allen BesucherInnen herzlich bedanken!

DANKE

Unser Team hat wieder fleißig in die Hände gespuckt und ist wie ein Wirbelwind durch die Bibliothek gefegt. Dank der Unterstützung von Aryan und Helferinnen von der Gemeinde blitzen nun alle Regale wie neu!

Jedem Einzelnem ein großes DANKE für dieses wirklich nicht selbstverständliche Engagement!

Frühjahrsprojekt SCHRIFT

Am 24. besucht uns die Klasse 4a mit ihrer Lehrerin Frau Doris Thalhammer.

Die 24 Kinder hören aufmerksam zu bei unserer Zeitreise von der Höhlenmalerei bis zur Buchdruckerei von Gutenberg.

Anschließend können sie an den einzelnen Stationen die verschiedensten Schriften und Schriftzeichen selbst versuchen.

 

 

EHRUNG

Am 11.April 2019 lud die Gemeinde zum "Abend des Ehrenamtes" in den Festsaal im Landschloss Parz. Das Bibliotheksteam bekam zur Erreichung des Qualitätssiegels eine Anerkennungsurkunde. 

Frühjahrsprojekte KUNST

Am 10. April kam die Klasse der 3 b Volksschule zu uns unter ihrer Lehrerin Sandra Otteneder.

Erdmuth und Ingrid stellten 2 bedeutende Künstler der Moderne vor:

Picasso und Miro

Die Kinder durften zuerst blind ein Gesicht zeichnen und dann konnten sie sich auf 2 großen Plakaten versuchen und kamen gleich voll in Fahrt! Sie entwarfen mit ihren Scheren die so charakteristischen Grundformen von Miro wie Sterne, Sonne, Mond, Kringel Punkte und Striche.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Frühjahrsprojekte

Pünklich zum Frühlingsbeginn starten Erdmuth und Ingrid mit den Frühjahrsprojekten und beginnen mit der Schreibwerkstatt.

Es kommen 21 Kinder aus der 4b der Volksschule mit ihrer Lehrerin und einer Begleitperson.

Zuerst geben Ingrid und Erdmuth mit anschaulichem Bildmaterial einen Überblick über die Entstehung der Schrift, beginnend mit der Höhlenmalerei, den Hieroglyhen - weiter geht es zum griechischen, dann zum römischen Alphabet, zu den Schreibwerkstätten in den Klöstern, die handgeschriebene Bibeln mit wunderbaren Initialen verfassten. In der Neuzeit wurde  auf die Buchdruckkunst verwiesen. Der Blick auf die Kurrentschrift und die arabischen und japanischen Buchstaben ergaben den Abschluß.

Dann durften die Kinder gruppenweise Höhlenmalerei, Hieroglyphen malen, mit Druckstempeln, Wachstafeln arbeiten und mit einer echten Gänsefeder in Tinte eintauchen und schreiben.

Am 12. Juni beenden wir unsere Workshops mit den 2. Klassen der Volksschule. Das Thema Märchen wird spielerisch bearbeitet: unter einer roten Samtdecke liegen Schätze und die Kinder ordnen sie den Märchen zu, ebenso werden Figuren aus einzelnen Märchen spielerisch in Pantomime dargestellt und als Abschluß gibt es ein Kamishibai Theater.

 

 

QUALITÄTSSIEGEL

"LESEFLUSS AM GRIES" wurde von LR Haberlander mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Davor mussten wir uns einem strengen neu ausgearbeiteten Verfahren unterziehen und bekamen nun mit 4 anderen Bibliotheken diese Auszeichnung als erste Gruppe.

Ein besonderes DANKE an alle meine Mitarbeiterinnen, die diesen Erfolg erst ermöglicht hatten!

LESETANDEM

Unser erfolgreiches Projekt LESETANDEM  führen wir mit vielen Lesetandempaare weiter. Sie treffen sich jeweils 1 Stunde pro Woche in der Bibliothek. Unser großes aktuelles Medienangebot ermöglicht den Leseschwachen ein spannendes und lustiges Entdecken der Welt der Bücher, das gerade auch für die Lesetandem-Partner eine besondere Freude ist. Es ist also für beide Seiten eine gewinnbringende und vor allem sinnstiftende Situation. Wir suchen immer neue Lesetandem-Partner, die dafür bereit sind und sicher reich beschenkt werden.

media2go

Das ist ein Service der Bibliothek mittels dem Sie kostenlos elektronische Bücher lesen können. Ein aktuell gueltiger Leseausweis der Bibliothek Grieskirchen ist notwendig. 

Unser Internetportal

ist in der Spalte links oben unter Biblioweb zu finden. Hier können Sie unser großes Medienangebot sehen und auch einzelne Reservierungen vornehmen.